Mundwinkel nach oben!

Überlisten Sie ihr Gehirn!

Ziehen Sie ihre Mundwinkel im Alltag nach oben!

Es reicht schon ein kleines Stück und

unser Gehirn sendet Dopamin aus.

Haben Sie gewusst: Beim Bilden eines lächelnden Gesichts

werden gut ein Drittel weniger Muskeln benötigt als

bei einer ernsteren Miene.

Probieren Sie es aus!