Spendenaufruf der Deutschen PSP-Gesellschaft

An dieser Stelle möchte ich auf Sie auf

PSP - Die progressive supranukleäre Blickparese

eine sehr seltene und deswegen auch weitgehend unerforschte Krankheit,

die weder medikamentös behandelbar noch heilbar ist, aufmerksam machen.

PSP ist - nach der Parkinson-Krankheit (mit der sie auch von Ärzten noch oft verwechselt wird) -

   die zweithäufigste Bewegungsstörung und zerstört Stück für Stück das Gehirn.

Die psychischen wie physischen Folgen für Betroffene wie Angehörige sind unbeschreiblich belastend!

Bei der Deutschen PSP-Gesellschaft oder auch HIER können Sie mehr erfahren!

Für Ihre finanzielle Hilfe aber auch für die informelle Weitergabe

von mir ein herzliches Dankeschön!

Ulrich Sticht